• Uncategorized

    Frohe Weihnachten

    Wir wünschen allen unseren Kunden, Freunden und Bekannten ein frohes Weihnachtsfest, einen guten Rutsch und ein glückliches, erfolgreiches und vor allem aber gesundes neues Jahr 2021.
    Vielen herzlichen Dank für Euer Vertrauen und Euere Treue und für Euere überwältigende Unterstützung während der Lockdowns.

    Leider dürfen wir auch weiterhin nicht persönlich für Euch da sein und ein Abholservice ist uns verboten. Unseren Lieferservice können wir auf Grund der zu erwartenden sinkenden Nachfrage in den nächsten Tagen und Wochen und der erschwerten Versorgung durch unsere Zulieferer bis auf weiteres nicht aufrechterhalten. Wir haben uns deshalb entschlossen für die Dauer des aktuellen Lockdowns die Gärtnerei komplett zu schließen. Für Trauerfälle könnt ihr uns unter der Tel. 09666/188612 aber jederzeit erreichen.
    Wir sind voller Zuversicht das wir mit Beginn der Frühjahrsaison im März 2021 wieder in der gewohnten Weise für Euch da sein dürfen – bis dahin passt bitte auch Euch auf und bleibt gesund – wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen in der Birgland-Gärtnerei in Nonnhof.

  • Uncategorized

    Ab sofort Bestell- und Lieferservice

    Schweren Herzens müssen wir jetzt unsere Gärtnerei für dieses Jahr schließen. Wir sind aber bis Weihnachten weiterhin für Euch da. Nicht persönlich im Laden – aber am Telefon. Wie schon im Frühjahr sind wir ab sofort wieder mit unserem Bestell- und Lieferservice für Euch da.

    Noch kein passendes Geschenk zu Weihnachten – kein Problem – ein Anruf genügt.

    Weihnachtliche Sträuße, kleine Geschenke und Blumenpräsente liefern wir bis zum 24. Dezember in den Gemeinden Birgland und Illschwang sowie den angrenzenden näheren Regionen aus.                Die Bezahlung erfolgt kontaktlos per Rechnung und Überweisung.

    Gerne versenden wir auch unsere beliebten Geschenkgutscheine – gegen eine Abwicklungsgebühr von 1,50 € – direkt an die Empfänger.

    Bitte beachten: Bestellungen für Schnittblumen (Blumensträuße und Gestecke) können wir nur bis Montag, 21.12.2020 18 Uhr annehmen.

    Ob wir Euch auch einen kontaktlosen Abholservice bieten können ist derzeit noch nicht entschieden.

    Nach Weihnachten bleibt die Gärtnerei dann bis auf weiteres geschlossen. Für Trauerfälle sind wir aber immer telefonisch zu erreichen.

    Wir wünschen Euch allen noch eine schöne, wenn auch in diesem Jahr komplett andere Adventszeit, und bleibt gesund – wir freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.  

  • Uncategorized

    Wie geht es bis Weihnachten weiter?

    Am Montag, 14.12.2020 und Dienstag 15.12.2020 haben wir nochmals zu unseren normalen Geschäftszeiten (09.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 18.00 Uhr) geöffnet.

    Ab Mittwoch 16.12.2020 bis Heilig Abend sind wir dann voraussichtlich mit unserem Abholservice für Euch da. Nähere Infos folgen.

  • Veranstaltungen

    Herbstausstellung 2020

    Noch sind es zwei Tage bis zu unserer Herbstausstellung am 25. und 26. September. Die Vorbereitungen laufen und unser Gewächshaus füllt sich zusehends mit farbenfrohen Blumen und Pflanzen für den Herbst. Dekorativ bepflanzte und ausgeschmückte Gefäße, floristische Werkstücke und viele Geschenkideen und Accessoires für Ihr Zuhause runden unsere Ausstellung ab.

  • Veranstaltungen

    Allerheiligenausstellung am 20. und 21. Oktober 2019

    Mit den kürzer werdenden Tagen kommt jetzt die Zeit der Ruhe und Besinnung.

    An Allerheiligen, Allerseelen und am Totensonntag gedenken wir unseren Verstorbenen. Die Gräber werden zu diesen Tagen mit Herbstblumen und Grünpflanzen neu bepflanzt und mit Schalen und Gestecken geschmückt.

    Liebevoll gestaltete Gestecke, Kreuze, Herzen und Kränze, bepflanzte Schalen sowie eine große Auswahl an Herbstblumen halten wir an unserer Allerheiligenausstellung für Sie bereit.

    Gerne fertigen wir für Sie auch, auf Bestellung, Ihren individuellen Allerheiligenschmuck.

     

     

  • Veranstaltungen

    Taufe von Romeo – dem paradiesischen Früchtchen

    Gestern fand in unserer Gärtnerei die Taufe von Romeo, dem paradiesischen Früchtchen statt.

    Der Taufpate, Landrat Richard Reisinger (r.) taufte das bayerische Gemüse des Jahres, eine Cocktail-Tomate, im Beisein zahlreicher Gäste, unter ihnen die Bürgermeisterin der Gemeinde Birgland, Brigitte Bachmann (2 v.r.) und der Präsident des Bayerischen Gärtnereiverbandes, Roland Albert (2. v.l.), auf den Namen Romeo.
    Mehr zu Romeo unter:
    http://www.gemuese-des-jahres.de/

    Landrat Richard Reisinger (r.), Bürgermeisterin Brigitte Bachmann und der Präsident des Bayer. Gartnereiverbandes Roland Albert bei der Taufe von Romeo